Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Bad Schussenried: Feuerwehr löscht Brand in Badezimmer
Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Schussenried: Feuerwehr löscht Brand in Badezimmer

Nach einem Brand in einem Badezimmer, am 14.05.2019, ist in Bad Schussenried ein Gebäude unbewohnbar.
Gegen 20.30 Uhr wollte eine Zeugin in der Wendelinusstraße einen Besuch machen. Hierbei sah die Frau Rauch aus dem Gebäude. Die Bewohnerin war nicht zuhause, weshalb die Feuerwehr ein Fenster einschlug, um das Feuer bekämpfen zu können. Das brennende Badezimmer war schnell gelöscht. Die Feuerwehrleute verhinderten eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Räume. Dennoch ist der Altbau nach ersten Einschätzungen bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die 50-jährige Bewohnerin kam bei Verwandten unter.

Laut ersten Schätzungen der Polizei beträgt der entstandene Schaden mehrere zehntausend Euro. Als Brandursache kommt möglicherweise ein technischer Defekt infrage. Hinweise auf Fremdverschulden hat die Polizei nicht.

Anzeige
x

Check Also

Spray Graffiti Strayer

Burgau: Auto mit grauer Farbe besprüht

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag beschädigte ein bisher unbekannter Täter einen Pkw, der in der Ulmer Straße in Burgau abgestellt war. Das ...

Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht

Günzburg: An Tankstelle geparkten Pkw angefahren – Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte am 19.05.2019 einen an einer Tankstelle geparkten Pkw angefahren und ist danach geflüchtet. Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass ein Pkw, ...