Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Unfälle mit geringerem Sachschaden
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringerem Sachschaden

Die Polizeiinspektion Günzburg wurde am 15.05.2019 zu zwei Verkehrsunfällen gerufen, bei denen geringerer Sachschaden entstand und niemand verletzt wurde.

Ein Pkw-Fahrer musste gestern Vormittag in der Augsburger Straße verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte ein nachfolgender Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Gestern Nachmittag wollte der Fahrer eines Lkws von der Spitalgasse nach rechts in die Hockergasse abbiegen. Dabei streifte er mit seinem Lkw einen in der Spitalgasse ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und verursachte einen Schaden von etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...

Rauchmelder

Rauchentwicklung im Seniorenzentrum Krumbach

Am Mittwoch, den 16.10.2019, gegen 17.05 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum in der Rotkreuzstaße einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und ...