Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Unfälle mit geringerem Sachschaden
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringerem Sachschaden

Die Polizeiinspektion Günzburg wurde am 15.05.2019 zu zwei Verkehrsunfällen gerufen, bei denen geringerer Sachschaden entstand und niemand verletzt wurde.

Ein Pkw-Fahrer musste gestern Vormittag in der Augsburger Straße verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte ein nachfolgender Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Gestern Nachmittag wollte der Fahrer eines Lkws von der Spitalgasse nach rechts in die Hockergasse abbiegen. Dabei streifte er mit seinem Lkw einen in der Spitalgasse ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und verursachte einen Schaden von etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Augsburg: Pöbelnder spuckender Mann geriet an den Falschen

Gestern Nacht, am 22.07.2019, kurz nach 22.00 Uhr pöbelte ein 43-jähriger Mann grundlos die Gäste vor einer Tanzschule in der Frauentorstraße in Augsburg an. Ein ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Zeugensuche nach Unfallflucht in Roßhaupten

Am vergangenen Wochenende wurde ein weißer Peugeot, der in der Schulstraße in Roßhaupten abgestellt war, von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher fuhr, ohne ...