Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Adelsried: Renitenter Radfahrer – Zeugen gesucht
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Adelsried: Renitenter Radfahrer – Zeugen gesucht

Die Polizei in Zusmarshausen sucht einen Radfahrer, der am 15.05.2019, um 17.50 Uhr, in Adelsried, Dillinger Straße an einer Auseinandersetzung mit einem Pkw-Fahrer beteiligt war.
Der unbekannte Radfahrer fuhr auf Höhe des Rathauses, nach rechts in eine Parklücke, um einen nachfolgenden Lkw passieren zu lassen. Beim anschließenden Einfahren des Radlers auf die Straße achtete dieser nicht auf den Verkehr, wodurch ein 58-jähriger Autofahrer bis zum Stillstand abbremsen musste, um den Radfahrer nicht zu touchieren.

Der Radfahrer warf daraufhin sein Fahrrad auf die Straße, ging auf den Autofahrer zu, um diesen offensichtlich zur Rede zu stellen. Um seinem Ansinnen Nachdruck zu verleihen, schlug der Mann mit der Faust auf die Motorhaube und warf dem Autofahrer verbal ein paar Nettigkeiten zu.

Als sich der Radfahrer beruhigt hatte, hob er sein Fahrrad auf und schob es Richtung Ortsmitte. In diesem Zusammenhang soll er sich mit einer entgegenkommenden Frau unterhalten haben.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: ca. 35-40 Jahre, ca. 180 cm groß, schlank, kurze, ungepflegte, schwarze Haare, schwarzer Vollbart, trug helles Hemd, Jeanshose, grauen Rucksack.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Rufnummer 08291/18900 zu melden.

Anzeige