Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Wachsames Auge beobachtet versuchten Betrug
Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Dillingen: Wachsames Auge beobachtet versuchten Betrug

Beim Versuch einen Pfandautomaten zu überlisten, wurden mehrere Personen am 16.05.2019 in Dillingen beobachtet.
Bereits in den Nachmittagsstunden des vergangenen Donnerstages wurde eine Personengruppe dabei beobachtet, wie diese sich an einem Leergutautomaten eines Verbrauchermarktes in der Johannes-Scheiffele-Straße zu schaffen machte. Konkret wurde eine Leergutkiste in den Automat eingeführt und nach der Pfandregistrierung wieder mittels eines Seils aus selbigem gezogen. Als die Täter bemerkten, dass sie bei ihrer strafbaren Handlung von einem Mitarbeiter beobachtet wurden, flüchteten sie mit einem Pkw. Aufgrund der Feststellungen des Mitarbeiters konnte bereits ein 18-jähriger als Tatverdächtiger ermittelt werden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...