Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Zwei falsche Handwerker versuchten Betrug und klauten
Rechnung Handwerker Dan Race
Foto: © Dan Race - fotolia

Thannhausen: Zwei falsche Handwerker versuchten Betrug und klauten

Zwei Männer sind am 17.05.2019 in Thannhausen bei einem Rentner als falsche Handwerker aufgetreten. Sie entpuppten sich als Betrüger und Diebe.
Am Freitagnachmittag gelang es in Thannhausen zwei „falschen“ Handwerkern einen Rentner an der Haustüre davon zu überzeugen, dass er sie in seine Wohnung lässt, damit diese dort „Reparaturen am Dach“ vornehmen können. Nach ein paar Handgriffen verlangten die beiden Betrüger vom Geschädigten, dass dieser hierfür einen vierstelligen Geldbetrag bezahlen soll. Als dieser es ablehnte, einen so hohen Geldbetrag sofort zu bezahlen, machten sich die falschen Handwerker aus dem Staub und nahmen dabei in einem unbeobachteten Moment die Geldbörse des Rentners aus dessen Wohnung mit. Der Entwendungsschaden beträgt etwa 50 Euro.

Beschreibung der Diebe
Den Angaben des Geschädigten nach solle es sich bei den Tätern um zwei ältere Herren gehandelt haben, der eine klein und kräftig, der andere größer und schlank.

Zeugen, die hierzu sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Krumbacher Polizeiinspektion, unter Telefon 08282/9050, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...