Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Biberach: Bikerin bei Unfall auf der Bundesstraße 312 verletzt
First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberach: Bikerin bei Unfall auf der Bundesstraße 312 verletzt

Ein Pkw-Lenker übersah am 18.05.2019, beim Überholen, eine zeitgleich überholende Motorradfahrerin. Es kam zum Unfall.
Am Freitagnachmittag befuhr ein 41-Jähriger mit seinem VW Touareg die B 312 von Biberach her kommend in Fahrtrichtung Riedlingen. Vor dem Touareg fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Lkw. Gegen 17.15 Uhr setzt der Fahrer des VW auf Höhe des Parkplatzes „Burrengaststätte“ zum Überholen des vorausfahrenden Lkw an.

Beim Ausscheren übersah er die ihn ebenfalls schon überholende Kradlenkerin. Das Motorrad und der Toureg touchierten sich seitlich, die 21-jährige Kradlenkerin wurde samt ihrem Motorrad nach links abgewiesen, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Die Motorradfahrerin stürzte mit ihrer Kawasaki und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, am Pkw Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Die Polizei in Laupheim (Unfallaufnahmedienst) sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter Telefonnummer 07392 96300 entgegen genommen.

Anzeige