Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Nach Zusammenstoß 11-jähriger Radfahrer gesucht
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Nach Zusammenstoß 11-jähriger Radfahrer gesucht

Nach einem Zusammenstoß, am 17.05.2019, zwischen einem Radfahrer und einer Pkw-Lenkerin, bittet die Polizei nun die Eltern des Buben sich zu melden.
Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, verließ eine 42-jährige Pkw-Fahrerin in Günzburg einen Parkplatz und wollte in die Schlachthausstraße einfahren. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem ca. 11-jährigen Jungen, der mit einem Fahrrad unterwegs war. Nachdem der Junge gegenüber der Dame angab, dass er weder verletzt, noch an seinem Fahrrad ein Schaden entstanden sei, verließen beide Beteiligten die Unfallörtlichkeit, ohne die Personalien ausgetauscht zu haben. Im Nachgang stellte die Frau fest, dass an ihrem Pkw ein Schaden in Form von Kratzern entstanden ist. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Eltern des Jungen sowie Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...