Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Zeugin beobachtet Unfallflucht in Tiefgarage
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Zeugin beobachtet Unfallflucht in Tiefgarage

Dank einer Zeugin konnte am 18.05.2019 eine Unfallflucht in einer Dillinger Tiefgarage rasch aufgeklärt werden.
Am Samstag gegen 18.00 Uhr prallte ein 22-jähriger Mann in der Tiefgarage eines Dillinger Lebensmittelmarktes beim Ausparken gegen einen anderen geparkten Pkw und beschädigte diesen. Im Anschluss entfernte sich der Mann von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Glücklicherweise hatte eine aufmerksame Zeugin den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Flüchtenden gemerkt. Anhand ihrer Angaben konnte der Täter ermittelt werden. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen im Wert von etwa 2.500 Euro. Der Unfallverursacher gab zunächst an, den Zusammenstoß nicht bemerkt zu haben.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...