Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Landkreis Günzburg: Mehrere Unfallfluchten zu denen Zeugen gesucht werden
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Landkreis Günzburg: Mehrere Unfallfluchten zu denen Zeugen gesucht werden

Ein Unfallverursacher in Leipheim, zwei in Günzburg und einer in Münsterhausen beschädigten Fahrzeuge und kamen anschließend nicht ihren Pflichten nach. Zeugen gesucht.

Unfallschaden an geparkten Mietwagen in Leipheim
Im Tatzeitraum vom 18.05.2019, 15.00 Uhr bis 18.05.2019, 17.30 Uhr parkte ein Fahrzeugführer seinen Mietwagen auf dem Kundenparkplatz eines Supermarkts in der Maximilianstraße in Leipheim. Als er zu dem schwarzen Mercedes zurückkam, stellte er einen frischen Unfallschaden an der Heckstoßstange links fest. Ein Unfallverursacher machte nicht auf sich aufmerksam. Ebenso war kein Hinweiszettel am Pkw angebracht. Der Verkehrsunfall wurde auch nicht der Polizei gemeldet. Somit entfernte sich der bislang unbekannte Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Pkw Mini Countryman in Günzburg angefahren
Zwischen dem 14.05.2019, 08.00 Uhr und 16.05.2019, 21.20 Uhr parkte der Geschädigte seinen weißen Pkw Mini Countryman auf dem Pendlerparkplatz im Auweg in Günzburg direkt neben der Halle des Tierzuchtvereins. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte die linke Fahrzeugfront und verursachte dabei einen Sachschaden von etwa 2000 Euro. Der Unfallverursacher machte vor Ort nicht auf sich aufmerksam, hinterließ keinen Hinweiszettel und verständigte nicht die Polizei. Er entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort.

Auf Kaufhausparkplatz Opel beschädigt
Im Tatzeitraum vom 18.05.2019, 09:30 Uhr bis 18.05.2019, 11:30 Uhr parkte der Geschädigte seinen schwarzen Pkw Opel Vectra auf dem Kundenparkplatz eines Kaufhauses in der Dillinger Straße in Günzburg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte die linke Fahrzeugfront und verursachte dabei einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher machte vor Ort nicht auf sich aufmerksam, hinterließ keinen Hinweiszettel und verständigte nicht die Polizei. Er entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0, zur Unfallflucht in Leipheim und die zwei Flüchtigen in Günzburg, erbeten.

Außenspiegel abgerissen in Münsterhausen
Am Freitag den 17.05.2019 stellte eine Pkw-Fahrerin ihren silbernen VW Golf in der Thannhauser Straße, Höhe Hausnummer 71 ab. In der Zeit von 16.00 Uhr – 19.40 Uhr streifte vermutlich ein vorbeifahrendes Fahrzeug den linken Aussenspiegel und riss diesen ab. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...

Polizeifahrzeug Front

Dillingen: Zwei Leichtverletzte nach Unfall zwischen Audi und VW

Am 17.10.2019, gegen 19.40 Uhr, kam es an der Schretzheimer Kreuzung zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Die 22-jährige Fahrerin eines Audis wollte von der ...