Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall
Rettungsdienst Koffer Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall.
Ein 23-jähriger Fahrer verlor auf der linken Fahrspur aufgrund regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seines Mercedes, prallte gegen die Betonschutzwand und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Während sein Mitfahrer den Abschleppdienst verständigte, begab sich der 23-Jährige hinter seinen verunfallten Mercedes, um ein Warndreieck aufzustellen.

Zu diesem Zeitpunkt verlor ein 24-Jähriger, der die mittlere Fahrspur befuhr, ebenfalls aufgrund regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über seinen BMW und kam ins Schleudern. Der BMW schleuderte zuerst nach links gegen die Betonschutzwand, im Anschluss nach rechts und erfasste hierbei den 23-jährigen, der eine Warnweste trug. Letztendlich kam der Pkw an der Betonschutzwand zum Stehen. Der 24-Jährige wurde in seinem BMW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Unfallbeteiligten kamen schwerverletzt in das Universitätsklinikum Augsburg. Der 23-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Der Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Augsburg ein Gutachter beauftragt. Die Autobahn konnte um 02.30 Uhr wieder freigegeben werden. Da der Verkehr über die Ausfahrt abgeleitet und auf der Einfahrt wieder zugeleitet werden konnte, hielt sich die Verkehrsbeeinträchtigung in Grenzen. Sachdienliche Angaben bitte an die APS Gersthofen unter 0821/323-1910.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Mehrere Anzeigen wegen Alkoholkonsum auf Kinderspielplätzen

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm führte am 23.06.2019 Kontrollen auf öffentlichen Plätzen in Neu-Ulm durch. Im Rahmen mehrerer Kontrollen der öffentlichen Plätze im Innenstadtbereich konnte Sonntagabend vier ...