Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burtenbach: Schwarzfischer ertappt – Ehefrau stand Schmiere
Fische im Eimer
Symbolfoto: bmf-foto.de - Fotolia

Burtenbach: Schwarzfischer ertappt – Ehefrau stand Schmiere

Am Sonntagmittag wurde ein 54-Jähriger, der an der Mindel im Bereich der „Humbrechtsmühle“ ohne die erforderliche Erlaubnis fischte, von einem zuständigen Fischereiaufseher ertappt.
Der Täter floh mit seiner 45-jährigen Ehefrau, die zunächst Schmiere gestanden hatte, in einen nahegelegenen Wald. Die eingesetzte Streife der Polizeiinspektion Burgau konnte beide Beschuldigte kurze Zeit später festnehmen. Sie haben ein Strafverfahren wegen Fischwilderei zu erwarten.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...