Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Munningen: Vorfahrt nicht beachtet und zusammengestoßen
Symbolfoto: Mario Obeser

Munningen: Vorfahrt nicht beachtet und zusammengestoßen

Bei Munningen war es am 20.05.2019 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen, bei dem niemand verletzt wurde.
Am gestrigen Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, bog eine 44-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw, VW, bei Munningen von einem Flur- und Feldweg nach links in die Staatsstraße 2221 ein. Hierbei übersah sie den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw, Suzuki, einer 66-jährigen Fahrzeugführerin, welche die Staatsstraße 2221 befuhr. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 14.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige