Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Holzheim: 18-Jähriger zu schnell in eine Kurve – Pkw Totalschaden
Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Holzheim: 18-Jähriger zu schnell in eine Kurve – Pkw Totalschaden

Am 20.05.2019 gegen 17.40 Uhr kam ein 18-jähriger Fahranfänger auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der Kreisstraße DLG 24 bei Weisingen von der Fahrbahn ab.
Der 18-Jährige kam in einer Kurve in Schleudern und von der Fahrbahn ab, rutschte in einen angrenzenden Graben und überschlug sich anschließend. Der Fahrer wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Dillinger Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Durch die Feuerwehr Weisingen, die mit 15 Einsatzkräften vor Ort war, wurden Verkehrsmaßnahmen eingeleitet, bis der Pkw geborgen werden konnte.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...