Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: An Tankstelle geparkten Pkw angefahren – Unfallflucht
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

Günzburg: An Tankstelle geparkten Pkw angefahren – Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte am 19.05.2019 einen an einer Tankstelle geparkten Pkw angefahren und ist danach geflüchtet.
Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass ein Pkw, welcher am 19.05.2019 in der Zeit zwischen 01.45 Uhr und 13.00 Uhr auf einer Parkfläche in der Nähe einer Tankstelle in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren und beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geschädigten Fahrzeug, einem roten Ford Focus, entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg unter der Nummer 08221/9190 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Neu-Ulm: Polizei kontrolliert weiter öffentliche Plätze

Die Polizei führte im Rahmen ‚Sichere Innenstadt Neu-Ulm‘ wiederholt Kontrollen von öffentlichen Plätzen durch. Auch künftig wird es solche Kontrollen geben. Im Rahmen mehrerer Kontrollen ...

Faust Schlagen

Senden: 20-Jähriger schlägt in Unterkunft Mitarbeiter der Security

Gestern Vormittag schlug ein 20-jähriger Bewohner einer Unterkunft in der Römerstraße in Senden einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrmals mit der Faust gegen den Oberkörper. Vorausgegangen ...