Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Monheim/B2: Beim Überholen rückwärtigen Verkehr nicht beachtet
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Monheim/B2: Beim Überholen rückwärtigen Verkehr nicht beachtet

Zwischen den Anschlussstellen Monheim Mitte und Monheim Süd kam es am Mittwochabend, den 22.05.2019, zu einem Verkehrsunfall.
Gegen 20.15 Uhr fuhr eine kleinere Kolonne aus fünf Kraftfahrzeugen in Fahrtrichtung Süden. Ein 18-jähriger Führerscheinneuling setzte als letztes Fahrzeug der Kolonne zum Überholen an. Er hatte schon ein Auto überholt, als der nächste Pkw-Fahrer ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten zum Überholen ausscheren wollte. Dabei berührten sich beide Fahrzeuge. Bei einem Ausweichmanöver streifte der 18-jährige noch die linke Schutzplanke. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Walchshofen: 48-Jähriger fährt in den Graben

Im Graben landete am 15.07.2019 der Lenker eines Autos bei Walchshofen. Von Verletzungen wurde sie verschont. Am Montag, gegen 17.20 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mann ...