Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Göppingen: Entlaufenes Rind sorgt für Wirbel
Symbolfoto: © davis - Fotolia

Göppingen: Entlaufenes Rind sorgt für Wirbel

Am 22.05.2019 suchten Polizeistreifen und ein Polizeihubschrauber eine mitgeteilte Kuh bei Göppingen.
Gegen 08.15 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass sich eine Kuh gefährlich nahe der Hohenstaufenstraße aufhalten würde. Die Polizei startete eine Suche nach dem Rind, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde. In einem Wald machten sie das Tier ausfindig. Trotz zahlreicher Versuche und Tricks der Polizisten wollte es sich nicht einfangen lassen. Auch die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden. Ein hinzugezogener Tierarzt kam, näherte sich der Kuh und betäubte sie. Das Tier wurde nach mehr als vier Stunden wohlbehalten dem Besitzer gebracht. Ihm war sie auch vor mehreren Tagen entlaufen.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...