Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht
Messer in der Hand
Symbolfoto: nature scene - Fotolia

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens.
Gegen 17.20 Uhr, An der Baldinger Mauer, war einem 15-Jährigen der Mann aufgefallen, der angeblich mit seinem Rad, das vor längerer Zeit gestohlen wurde, unterwegs war. Als der Junge den Mann darauf ansprach, reagierte dieser plötzlich äußerst aggressiv und brachte sogar ein Einhandmesser in drohender Haltung zum Vorschein. Die über Notruf verständigten Beamten beschlagnahmten das Rad bis zur endgültigen Klärung der Eigentumsverhältnisse. Den Diebstahl seines Rades hatte der 15-Jährige damals der Polizei nicht gemeldet. Gegen den 36-Jährigen wurde zunächst eine Anzeige wegen Bedrohung aufgenommen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang neutrale Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...