Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Neu-Ulm/Vöhringen: Pärchen prellt Taxifahrer
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Neu-Ulm/Vöhringen: Pärchen prellt Taxifahrer

Sich von einem Taxi fahren lassen, aber nicht bezahlt, hatte sich ein Pärchen am 23.05.2019 im Kreis Neu-Ulm.
Am späten Donnerstagabend fuhr ein Pärchen mit dem Taxi von Neu-Ulm nach Vöhringen. Der Taxifahrer ließ den Mann und die Frau im Stadtgebiet aussteigen und verlangte den Beförderungspreis. Hierauf ergriffen die beiden die Flucht, ohne zu bezahlen. Der Taxifahrer verfolgte das Pärchen und konnte beobachten, wie dieses in einem Wohnblock in einem Zimmer verschwand. Hierauf verständigte er die Polizei. Die Beamten konnten die 28-jährige Frau und den 23-jährigen Mann in dem besagten Zimmer ausfindig machen. Beide waren erheblich alkoholisiert und verfügten über kein Bargeld. Die Frau verweigerte zudem die Herausgabe ihrer Personalien, weshalb sie zur Identitätsfeststellung zur Dienststelle verbracht wurde. Auf beide Personen kommt ein Strafverfahren zu.

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Burgau: Einbrecher dringt in Wohnhaus im Flurweg ein

Am vergangenen Mittwoch, 13.11.2019 wurde bei der Polizeiinspektion Burgau ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Flurweg in Burgau mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ...

Schwabmünchen: Versuchter Einbruch in Firma – Hinweise gesucht

In der Nacht vom Dienstag, 12.11.2019 auf den Mittwoch, 13.11.2019, wurde in der Zeit von 16.30 bis 07.10 Uhr versucht, in eine Firma in der ...