Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Rund 15.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Rund 15.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Ohne Verletzte, aber mit Sachschaden endete ein Verkehrsunfall am 23.05.2019 in einem Kreuzungsbereich in Günzburg.
Am späten gestrigen Nachmittag bog eine 40-jährige Pkw-Fahrerin an der Kreuzung Robert-Koch-Straße – Augsburger Straße – Kantstraße von der Robert-Koch-Straße kommend nach links in die Augsburger Straße ein. Hierbei übersah sie einen 46-Jährigen, welcher mit seinem Pkw von der Kantstraße kommend die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Eine Streife der Polizei war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Kissing: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden auf der B2

Rund 46.500 Euro Sachschaden waren bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Kissing entstanden, der sich am 13.11.2019 ereignete. Gegen 08.00 Uhr befuhr ein ...

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...