Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Freitagmorgen, den 24.05.2019, kam es in Weißenhorn, in der Ulmer Straße, auf Höhe Daimlerstraße, zu einem schweren Verkehrsunfall.
Eine 38-Jährige wollte von Weißenhorn kommend, nach links in die Daimlerstraße einbiegen und übersah die entgegenkommende Pkw-Fahrerin. Die 38-Jährige und ihr, sich im Fahrzeug befindendes Kleinkind, wurden verletzt. Das Kind wurde trotz ordnungsgemäßer Sicherung sogar schwer verletzt. Auch die Unfallgegnerin musste leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Mehrere Anzeigen wegen Alkoholkonsum auf Kinderspielplätzen

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm führte am 23.06.2019 Kontrollen auf öffentlichen Plätzen in Neu-Ulm durch. Im Rahmen mehrerer Kontrollen der öffentlichen Plätze im Innenstadtbereich konnte Sonntagabend vier ...

Warndreieck Unfall Polizei Nacht

Senden/Gerlenhofen: 20-Jähriger liegt betrunken auf der Fahrbahn

Am 23.06.2019, gegen 05.15 Uhr, teilte ein Autofahrer mit, dass auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen ein junger Mann auf der Straße liegt ...