Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Beim Ausweichen von der Fahrbahn abgekommen
Katze
Symbolfoto: wilkernet

Leipheim: Beim Ausweichen von der Fahrbahn abgekommen

Eine junge Autofahrerin verursachte am 24.05.2019, bei Leipheim einen Verkehrsunfall nach einem Ausweichmanöver.
Auf der Kreisstraße GZ 4 von Leipheim nach Bubesheim fuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin. Aufgrund einer Katze, welche auf die Straße lief, wich die Fahrzeuglenkerin nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Die 18-jährige Fahranfängerin blieb unverletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...