Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Baden-Württemberg: Familiendrama in Tiefenbronn – Vater (60) tötet Ehefrau (38) und Sohn (8)
Kripo Spurensicherung
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Baden-Württemberg: Familiendrama in Tiefenbronn – Vater (60) tötet Ehefrau (38) und Sohn (8)

Ein 60-jähriger steht in dringendem Verdacht seine 38-jährige Ehefrau und seinen 8-jährigen Sohn getötet zu haben. Ein weiterer 11-jähriger Sohn lebensgefährlich verletzt.
Am heutigen Samstag, 25.05.2019, wurde gegen 13.15 Uhr der 11-jährige Sohn des Ehepaars auf der Straße von einem Zeugen mit lebensgefährlichen Verletzungen festgestellt. Der Zeuge verständigte daraufhin umgehend den Rettungsdienst und die Polizei. Aufgrund der Angaben des 11-Jährigen wurden mehrere Streifenwagen hinzugezogen und das Haus durchsucht. Hierbei fanden die Beamten die 38-jährige und den 8-Jährigen tot im Wohnhaus auf. Der 60-Jährige konnte festgenommen werden. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht und soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Der 11-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Kriminalkommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Rettungswagen Notarzt

Elchingen/A8: Von Sekundenschlaf übermannt – Biker fährt auf Pkw auf

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Sonntagabend auf der A 8 bei Elchingen, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 18.10 Uhr befuhr der 43-Jährige den rechten ...