Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Altenmünster: 18-jähriger fährt „Rallye“
Tuning Geschwindigkeit Reifen Aleksei Demitsev – Fotolia
Symbolfoto: Aleksei Demitsev - Fotolia

Altenmünster: 18-jähriger fährt „Rallye“

Gegen 16.30 Uhr, am 25.05.2019, ging bei der Polizei eine Mitteilung über einen Fahrzeugführer ein, der in auffälliger Weise durch Hegnenbach fuhr.
Dabei kam er auch von der Straße ab und schlitzte sich einen Reifen am Randstein auf. Das Fahrzeug entfernte sich nach diesem Vorfall in Fahrtrichtung Welden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug führte zur Ermittlung eines 18-jährigen Schülers aus Emersacker, welcher auf einem Feldweg nahe Emersacker angehalten werden konnte. Er teilte gegenüber den Polizeibeamten mit, dass er im Wald „Rally“ gefahren sei.

Ihn erwartet eine Anzeige wegen der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten.

Anzeige
x

Check Also

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...

Blaulicht auf PKW

Sallach: Ein Wilderer erlegte und zerlegte eine Wildsau – Hinweise gesucht

Am 18.06.2019 wurde der Polizei in Rain gemeldet, dass neben einem Bach (Kleine Paar), der durch eine Wiese führt, ein verendetes Wildschwein liegt. Die Beamten ...