Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Oberhausen: Nicht aufgepasst und kollidiert beim Abbiegen
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: Nicht aufgepasst und kollidiert beim Abbiegen

Am 25.05.2019, am späten Nachmittag, kam es in der Niederhauser Straße in Oberhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Eine 39-Jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Abbiegen auf die Niederhauser Straße den Pkw eines 50-Jährigen, der sich bereits auf der Niederhauser Straße befand und in nördliche Richtung fuhr. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Pkws. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des 50-jährigen Fahrers um einen weiteren, nicht beteiligten Pkw herumgeschleudert und kollidierte anschließend mit einem hinter diesem Fahrzeug wartenden Toyota. Der Toyota-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...