Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Unfall auf Sommerrodelbahn – Neunjährige verletzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Immenstadt: Unfall auf Sommerrodelbahn – Neunjährige verletzt

Ein Freizeitunfall ereignete sich am frühen Samstagnachmittag, als ein 9-jähriges Mädchen aus Baden-Württemberg auf der Sommerrodelbahn am Alpsee einen Stau vor ihr übersah.
Sie fuhr mit ihrem Sommerrodel auf die stehende Gruppe derart stark auf, dass sie ein Halswirbelschleudertrauma erlitt. Die 9-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die vor ihr befindliche 22-Jährige wurde beim Auffahren auf deren Rodel nicht verletzt. Technische Defekte am Rodel können nach ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden.

Anzeige