Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Kissing: Zeugen zu verletztem Radfahrer gesucht
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kissing: Zeugen zu verletztem Radfahrer gesucht

Ein am 26.05.2019 in Kissing verletzter Radfahrer gab an, angefahren worden zu sein. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.
Aufmerksame Verkehrsteilnehmer entdeckten am gestrigen Sonntag, gegen 19.25 Uhr, von Augsburg her kommend rund 500 Meter nach dem Ortsende Kissing in Richtung Augsburg einen auf dem Rad-/Gehweg parallel der Bundestraße 2 liegenden 28-Jährigen. Der Mann hatte eine stark blutende Kopfplatzwunde und wurde durch Ersthelfer versorgt.

Bei der Unfallaufnahme wurde von den hinzugerufenen Einsatzkräften der Friedberger Polizei im Atem des 28-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen, woraufhin bei ihm eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Zum Unfallhergang berichtete der Mann den Beamten, dass er sein Fahrrad in Richtung Augsburg-Hochzoll schob und bereits beim Überqueren des Kreisverkehrs in Kissing von einem größeren Pkw angefahren und zu Boden geschleudert wurde. Zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug, welches von Augsburg her kommend in die Ortschaft Kissing einfuhr, ist lediglich bekannt, dass es sich um einen größeren, grau/silbernen Pkw, evtl. Van oder Minivan, mit Augsburger Zulassung handelt.

Da nicht auszuschließen ist, dass es sich bei der Schilderung des 28-Jährigen um eine bloße Schutzbehauptung handelt, bittet die Friedberger Polizei, dass sich Zeugen des Vorfalls unter der Telefonnummer 0821/323-1710 melden.

Anzeige
WhatsApp chat