Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Biker zwischen Leipheim und Bubesheim zu schnell unterwegs
Symbolfoto: Gerhard Seybert - Fotolia

Biker zwischen Leipheim und Bubesheim zu schnell unterwegs

Am 23.05.2019, nachmittags, führte die Polizeiinspektion Günzburg eine Geschwindigkeitsüberwachung auf der Kreisstraße 4 zwischen Leipheim und Bubesheim durch.
In dem überwachten Bereich beträgt die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Im Rahmen dieser Geschwindigkeitsüberwachung wurde ein Motorradfahrer mit einer Geschwindigkeit von 155 km/h gemessen. Gegen den Motorradfahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihn erwarten ein Bußgeld von 160 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat. Zudem werden zwei Punkte in dem zentralen Fahreignungsregister eingetragen.

Anzeige