Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Weinried: Traktor kippt nach Unfall mit Pkw um
Feuerwehr mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Weinried: Traktor kippt nach Unfall mit Pkw um

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Traktor am Montagnachmittag in Weinried, im Kreis Unterallgäu.
Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer war die Dorfstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs und missachtete an der Einmündung zum Kohlstattweg einen vorfahrtsberechtigten 60-jährigen Traktorfahrer. Es gilt die Verkehrsregelung „rechts vor links“.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Traktor zur Seite umkippte. Aus dem Aufbau für Düngemittel traten rund 50 Liter stark verdünntes Düngemittel aus, das von der Freiwilligen Feuerwehr Klosterbeuren abgebunden und beseitigt werden konnte. Der vorsorglich alarmierte Gefahrguttrupp des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam nicht zum Einsatz. Eine Gefährdung für Mensch und Umwelt bestand nicht.

Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten, der genaue Sachschaden steht noch nicht fest.

Zur Unfallaufnahme musste die Dorfstraße teilweise gesperrt werden. Die Feuerwehr Klosterbeuren war mit rund einem Dutzend Einsatzkräften vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Kriegshaber: Hoher Schaden bei Verkehrsunfall – Zeugen wegen unklarem Unfallhergang gesucht

Am 15.09.2019 kam es gegen 17.25 Uhr in Augsburg, an der Kreuzung Bürgermeister-Ackermann-Straße / Kriegshaberstraße, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 35-Jähriger fuhr ...

Messer

Augsburg: Kontrahenten im Streit mit Messer in Bauch gestochen

Am Sonntag, 15.09.2019, gegen 15.35 Uhr, gerieten ein 40- und 43-jähriger Augsburger in der Herrenbachstraße aneinander. Im Laufe dieser Auseinandersetzung zog der jüngere der beiden ...