Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Meitingen: Anruf eines falschen Enkels
Symbolfoto: Free-Photos

Meitingen: Anruf eines falschen Enkels

In Meitingen versuchte am 24.05.2019 ein Betrüger es bei einem Senioren über den so genannten Enkeltrick.
Ein 76-jähriger Bürger aus Meitingen erhielt am Freitagnachmittag den Anruf eines unbekannten Mannes. Dieser sprach mit versperrter Stimme und versuchte den Angerufenen auszufragen. Unter anderem wollte er wissen, wann jemand zu Hause sei und ob er Schmuck zu verkaufen habe. Die festgehaltene Telefonnummer konnte nicht zurück gerufen werden.

Die aktuellen Phänomene Enkeltrickanrufe und Anrufe falscher Polizeibeamten beschäftigen die Polizeiinspektion Gersthofen derzeit beinahe noch täglich. Inzwischen fällt glücklicherweise kaum mehr jemand auf derartige Anrufe herein, wie diese mitteilt. Nach Erkenntnissen der Polizei werden solche Gespräche von den Angerufenen sehr schnell beendet oder die Anrufer durch Gegenfragen verunsichert.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...