Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Meitingen: Anruf eines falschen Enkels
Telefon
Symbolfoto: Free-Photos

Meitingen: Anruf eines falschen Enkels

In Meitingen versuchte am 24.05.2019 ein Betrüger es bei einem Senioren über den so genannten Enkeltrick.
Ein 76-jähriger Bürger aus Meitingen erhielt am Freitagnachmittag den Anruf eines unbekannten Mannes. Dieser sprach mit versperrter Stimme und versuchte den Angerufenen auszufragen. Unter anderem wollte er wissen, wann jemand zu Hause sei und ob er Schmuck zu verkaufen habe. Die festgehaltene Telefonnummer konnte nicht zurück gerufen werden.

Die aktuellen Phänomene Enkeltrickanrufe und Anrufe falscher Polizeibeamten beschäftigen die Polizeiinspektion Gersthofen derzeit beinahe noch täglich. Inzwischen fällt glücklicherweise kaum mehr jemand auf derartige Anrufe herein, wie diese mitteilt. Nach Erkenntnissen der Polizei werden solche Gespräche von den Angerufenen sehr schnell beendet oder die Anrufer durch Gegenfragen verunsichert.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...