Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Betrüger erscheint mit 87-jährigen Opfer in Bank zum Geld abheben
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Betrüger erscheint mit 87-jährigen Opfer in Bank zum Geld abheben

Eine aufmerksame Mitarbeiterin einer Dillinger Bankfiliale hat am 28.05.2019 einen Betrug zum Nachteil einer älteren Landkreisbewohnerin vereitelt.
Die 87-jährige Rentnerin war gegen 16.20 Uhr im Beisein eines jüngeren Mannes in der Bank erschienen und wollte eine größere Geldsumme abheben. Die Schalterangestellte war skeptisch und verständigte den Bankdirektor. Der stellte den Begleiter der Seniorin zur Rede, wonach dieser umgehend die Bankfiliale verließ und mit einem roten Toyota Yaris mit Augsburger Kennzeichen davonfuhr.

Zuvor wurde die 87-Jährige von zwei Männern zu Hause aufgesucht und ihr wurde angeraten, dass ihre Gehwegplatten umgehend gereinigt und von Unkraut befreit werden sollten. Nachdem sie für die Auftragsvergabe überredet wurde, den festgesetzten Geldbetrag von 1.800 Euro in bar aber nicht zu Hause hatte, fuhr sie einer der Betrüger zur Bank. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige