Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Elchingen: Lkw-Fahrerin kracht in die Leitplanke
Polizeifahrzeug mir Blaulicht auf der Autobahn.
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen: Lkw-Fahrerin kracht in die Leitplanke

Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme kam es am 30.05.2019, nachmittags, zu einem Unfall eines Lastwagens auf der Autobahn 8 bei Elchingen.
Eine 52-Jährige war mit einem unbeladenen Pferdetransporter kurz vor der Anschlussstelle Oberelchingen in Richtung München gefahren, als sie die Kontrolle über den Lkw verlor. Der Transporter geriet gegen die Mittelschutzplanken und schrammte dort entlang. Schließlich kam das Fahrzeug zwischen dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen zum Stehen. Die Frau wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme blieb der rechten Fahrstreifen der Autobahn gesperrt. Der Lkw wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr aus Ulm und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Dornstadt halfen an der Unfallstelle. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 13.000 Euro an.

Anzeige