Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Foto bei Junggesellenabschied sorgt für Streit
mann-streit-zornig-jinga80-fotolia
Symbolfoto: jinga80 - Fotolia

Augsburg: Foto bei Junggesellenabschied sorgt für Streit

Bei einem Junggesellenabschied in Augsburg, am 01.06.2019, kam es zu einem Streit zwischen der Gruppe und einem eigentlich Unbeteiligten.
Eine Gruppe um einen 27-jährigen Mann feierte am Samstagabend in der Innenstadt einen Junggesellenabschied. Hierbei fertigte die Gruppe auch mit dem Smartphone Erinnerungsbilder. Ein 26-jähriger Mann, der Bedenken hatte, dass er auf einem der Bilder abgebildet ist, entriss gegen 20.00 Uhr dem 29-jährigen Fotografen dessen Smartphone. Die Situation eskalierte und es kam zwischen dem Noch-Junggesellen und dem 26-Jährigen zu einer wechselseitigen Körperverletzung, aus der beide kleine Kratzer und Schürfwunden davontrugen. Bei der polizeilichen Aufnahme des Sachverhaltes konnte kein verdächtiges Foto festgestellt werden, auf dem der 26-Jährige abgebildet war. Gegen Beide wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Schloss

Günzburg: Fahrrad nach Diebstahl wieder zurück gebracht

Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine Dame ihr Fahrrad für lediglich ein paar Minuten in der Friedhofstraße ab. Als sie zurückkehrte, befand sich das ...

Kelle Kontrolle

Krumbach: 17-Jähriger betrunken und ohne Führerschein Auto gefahren

Am 21.07.2019, gegen 02.00 Uhr, fiel einer Streife der Krumbacher Polizei ein Pkw-Fahrer mit unsicherer Fahrweise auf, was das Interesse der Beamten weckte. Bei der ...