Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Berauschter Radfahrer eskaliert – zwei Polizeibeamte verletzt
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Weißenhorn: Berauschter Radfahrer eskaliert – zwei Polizeibeamte verletzt

Durch einen Zeugen wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Mann am Samstag, den 01.06.2019, gegen 23.30 Uhr, versuchte mit seinem Fahrrad zu fahren, jedoch immer wieder stürzte.
Der 25-Jährige wurde von der eintreffenden Streife einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurden Alkoholgeruch und starke Ausfallerscheinungen festgestellt. Zudem warf er beim Eintreffen der Streife einen „Joint“ weg.

Wegen der Fahrt mit dem Fahrrad unter Alkohol- und Drogeneinfluss sollte der 25-Jährige zur Polizeiinspektion Weißenhorn verbracht werden, um eine Blutentnahme durchführen zu können. Dabei leistete er erheblichen Widerstand, wodurch zwei der eingesetzten Beamten verletzt wurden und dadurch dienstunfähig waren. Der Mann wurde aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen, bis er sich beruhigt hatte. Er konnte am nächsten Morgen von der Dienststelle entlassen werden.

Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und dem Besitz von Betäubungsmittel.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...