Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Jedesheim: Jugendlicher Roller-Lenker bei Unfall schwer verletzt
ADAC Rettungshubschrauber in der Luft
Symbolfoto: Mario Obeser

Jedesheim: Jugendlicher Roller-Lenker bei Unfall schwer verletzt

Am 01.06.2019, gegen 19.15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2031, in Höhe des Stelleweges in Illertissen-Jedesheim.
Ein 15-jähriger Rollerfahrer war auf die Staatsstraße nach rechts eingebogen und hatte dabei offenbar die Vorfahrt der von links kommenden und in südliche Richtung fahrenden 39-jährigen Pkw-Lenkerin missachtet. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Roller. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Leipheim: Promille bei Kontrolle festgestellt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 23.00 Uhr wurde bei einem 50-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer Alkohol intus hatte. Eine Überprüfung ...

Polizeikontrolle

Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter

Am 15.08.2019 wurde auf der St 2521 ein Pkw-Fahrer in Füssen zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug steuervergünstigt ...