Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kissing: Meinungsverschiedenheit an Tankstelle ufert aus
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Kissing: Meinungsverschiedenheit an Tankstelle ufert aus

Am 01.06.2019, gegen 10.00 Uhr, gerieten sich zwei Autofahrer an einer Tankstelle in der Grünzweigstraße in die Haare. Der Auslöser war völlig banal.
Zunächst gab es einen verbalen Streit zwischen einem etwa 40-jährigen noch unbekannten Mann und dem 22-jährigen Geschädigten, wer von beiden zuerst tanken darf. Der 40-jährige wollte sein Vorrecht dadurch erzwingen, dass er den 22-jährigen mit der Stoßstange seines Autos gegen dessen Beine wegschob. Danach stieg der Unbekannte aus und schubste den Jüngeren, wobei dieser leichtere Blessuren erlitt. Im Anschluss kam die Beifahrerin des Aggressors zum BMW des Geschädigten und zeigte den beiden Insassen eine beleidigende Geste.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, ca. 160 cm klein, kräftig untersetzt. Die Beifahrerin war ebenso um die 40 Jahre alt, ca. 155 cm klein, schlank und trug ein pinkfarbenes Oberteil.

Wir ermitteln wegen Nötigung, gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Weitere Zeugen hierzu mögen sich bitte bei der Polizei Friedberg unter 0821/323-1710 melden.

Anzeige
x

Check Also

Autoschlüssel

Vöhringen: Unbekannter nutzt vergessenen Schlüssel

Am Samstagabend, 17.08.2019, ließ eine 60-jährige Frau in Vöhringen ihren Haustürschlüssel samt Schlüsselbund versehentlich an der Haustüre stecken. Dies hatte Folgen. Am Schlüsselbund befand sich ...

Polizeifahrzeug Front

Kreis Augsburg: Falsches Abbiegen führt bei Meitingen zum Unfall

Am 20.08.2019 wollte eine 36-jährige Pkw-Lenkerin von der Staatstraße 2382, zwischen Meitingen und Langenreichen, gegen 13.30 Uhr nach links in die B 2 in Fahrtrichtung ...