Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Betrunkener 18-Jähriger zerlegt Hotelzimmer
Hammer Vorschlaghammer
Symbolfoto: © sergeyshibut - Fotolia

Memmingen: Betrunkener 18-Jähriger zerlegt Hotelzimmer

In den Nachtstunden des Sonntags, dem 02.06.2019, wurde eine Streifenbesatzung zu einem Hotel in der Kalchstraße in Memmingen gerufen.
Hintergrund war, dass dort ein 18-jähriger Hotelgast die Zimmereinrichtung zerschlug. Der Grund seines aggressiven Verhaltens war der erhebliche Konsum von Alkohol. Die Schadenshöhe des Inventars wird auf circa 1.500 Euro beziffert.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...