Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: 26-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt – Verursacher begeht Unfallflucht
Notarztfahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: 26-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt – Verursacher begeht Unfallflucht

Am 03.06.2019, kurz nach 08.30 Uhr, kam es in Ludwigsfeld auf der Memminger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 26-Jährige schwer verletzt wurde.
Die junge Frau befuhr mit ihrem Roller, einem Kleinkraftrad, die Memminger Straße stadteinwärts auf dem linken Fahrstreifen. Neben ihr, auf dem rechten Fahrstreifen, fuhr in gleicher Richtung ein weißer Pkw. Dessen Fahrer oder Fahrerin hatte offensichtlich den neben sich fahrenden Roller übersehen und wechselte, kurz vor der Einmündung der Breslauer Straße, den Fahrstreifen. Die 26-jährige Kradfahrerin verhinderte einen Zusammenstoß indem sie nach links auswich, hierbei stürzte sie jedoch und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der unfallverursachende Pkw setzte seine Fahrt fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Die Rollerfahrerin wurde in eine Klinik eingeliefert.

An dem flüchtigen Fahrzeug, hierbei dürfte es sich laut ersten Ermittlungen um einen weißen VW Passat oder ein ähnliches Fahrzeug handeln, ist kein Schaden entstanden. Der Roller wurde auf der linken Seite erheblich beschädigt, die Schadenshöhe wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen dem Unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...