Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Mann zeigt Passanten und der Polizei den Mittelfinger
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Illertissen: Mann zeigt Passanten und der Polizei den Mittelfinger

Am späten Montagabend gingen bei der Polizei Illertissen mehrere Anzeigen von Bürgern ein, welche im Bereich der Albert-Schweitzer-Straße von einem Mann beleidigt wurden.
Der Unbekannte zeigte den vorbeifahrenden Geschädigten jeweils unvermittelt den sogenannten Stinkefinger. Eine Absuche in dem Bereich durch eine Streife der Polizei verlief zunächst ergebnislos. Im Rahmen der weiteren Fahndung stellten die Beamten dann einen 26-jährigen Mann auf einem Balkon fest, welcher der Streifenbesatzung ebenfalls den Mittelfinger zeigte. Da auch die Personenbeschreibung der anderen Geschädigten auf den Verdächtigen passte, wurden die entsprechenden Ermittlungen gegen ihn eingeleitet.

Nach dem Abrücken der Beamten fing der Mann jedoch in seiner Wohnung an zu randalieren und wurde auch gegenüber den Nachbarn verbal ausfällig. Als die Streifenbesatzung erneut vor dem Anwesen eintraf, beschimpfte dieser die Beamten mit diversen verbalen Beleidigungen. Dem 26-Jährigen wurde daraufhin der Gewahrsam erklärt. Da der Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, sollte er zur Verhinderung weiterer Straftaten ausgenüchtert werden. Gegen diese Maßnahme wehrte sich der 26-Jährige, so dass ihn die Beamten mit Zwangsmaßnahmen in die Arrestzelle verbringen mussten. Der junge Mann wird sich wegen mehrerer Straftaten verantworten müssen.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...