Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Mönchsdeggingen: Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen
Symbolfoto: Mario Obeser

Mönchsdeggingen: Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen

Am 05.06.2019, gegen 02.45 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Nördlingen von einem Wohnhausbrand in Mönchsdeggingen, in der Albstraße, in Kenntnis gesetzt.
Die Freiwilligen Feuerwehren Nördlingen, Möttingen, Merzingen, Schaffhausen, Balgheim, Hohenaltheim, Appetshofen, Harburg und Donauwörth, welche mit insgesamt 140 Mann vor Ort waren, konnten den Brand löschen. Mit vor Ort waren der Rettungsdienst und das THW Nördlingen.

Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bis dato unbekannt. Die Ermittlungen diesbezüglich werden von der Kriminalpolizeiinspektion Dillingen geführt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...