Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Schneller Fahrerwechsel vor Polizeikontrolle
Lenkrad
Symbolfoto: Pixabay

Ulm: Schneller Fahrerwechsel vor Polizeikontrolle

Am Dienstag, den 04.06.2019, wechselte ein Autofahrer in Ulm die Plätze mit seiner Beifahrerin.
Die Polizei kontrollierte Dienstagnacht den Verkehr in der Neue Straße zwischen Ehinger Tor und Eisenbahnunterführung. Hierzu hatten sie eine Kontrollstelle eingerichtet. Der Verkehr staute sich zurück. Kurz nach 23.00 Uhr beobachteten Polizisten, wie eine Frau auf der Beifahrerseite eines silbernen Mercedes ausstieg. Sie begab sich auf die Fahrerseite und setzte sich ans Steuer. Die Beamten kontrollierten das Fahrzeug. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass auf der Beifahrerseite nun ein 33-Jähriger saß. Der hatte keinen Führerschein mehr.

Das Polizeirevier Ulm-Mitte, Telefon 0731/1880, sucht nun Zeugen, die den Fahrerwechsel bei dem silbernen Mercedes ebenfalls beobachtet haben.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...