Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Ein Bier sorgte für 1,4 Promille?
Flaschen mit Kronkorken
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Oberhausen: Ein Bier sorgte für 1,4 Promille?

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 04.06.2019, kurz nach 23.00 Uhr, ein 40-jähriger Autofahrer in der Ahornerstraße angehalten.
Hier schlug den Beamten gleich Alkoholgeruch entgegen, zudem räumte der Pkw-Lenker ein, ein Bier getrunken zu haben. Angesichts eines Wertes von über 1,4 Promille dürfte es wohl nicht das einzige gewesen sein.

Der Führerschein des 40-Jährigen wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Anzeige