Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Bad Schussenried: Aus Krankenhaus geflohen – Großaufgebot war im Einsatz
Handschellen Festnahme (2)
Symbolfoto: Pixabay

Bad Schussenried: Aus Krankenhaus geflohen – Großaufgebot war im Einsatz

Nach zwei Männern fahndeten Ermittler am heutigen Mittwoch, den 05.06.2019, bei Bad Schussenried.
Starke Polizeikräfte suchten in den Nachmittagsstunden nach den 20- und 23-Jährigen. Die beiden waren gegen 14.15 Uhr aus einem Krankenhaus geflohen. Ein Polizeihubschrauber unterstützte die Ermittler bei der Suche nach den Männern. Polizisten konnten sie gegen 16.15 Uhr bei Ingoldingen festnehmen und brachten sie zurück in das Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...