Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Vandale beschädigt unter anderem Türe der Polizei Senden
Polizeiauto in der Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Vandale beschädigt unter anderem Türe der Polizei Senden

In der Nacht von 05.06.2019, 22.30 Uhr bis 06.06.2019 05.00 Uhr ereigneten sich mehrere Fälle von Vandalismus im nördlichen Stadtgebiet von Senden.
Zunächst wurden an einem Pkw, welcher auf dem Parkplatz vor einem Baumarkt in der Berliner Straße abgestellt wurde, beide Außenspiegel durch einen bislang unbekannten Täter abgetreten. Kurze Zeit später warf ein bislang unbekannter Täter eine Glasflasche gegen die Eingangstüre einer dortigen Diskothek, wodurch diese komplett zersplitterte. Im Anschluss an diese Tat nahm der Unbekannte einen Kanaldeckel und warf diesen gegen die Mitarbeitereingangstüre des dortigen Baumarktes, sodass diese zu Bruch ging.

Gegen 04.30 Uhr widmetet sich der Täter schließlich der Haupteingangstüre von der Polizeistation Senden und warf hier mehrfach eine Glasflasche dagegen, sodass die Scheibe der Türe einen Sprung bekam. Aufgrund des „Modus Operandi“ geht die Polizei bislang von einem Täter aus. Der Sachschaden beläuft sich derzeit auf etwa 2.500 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07307/ 91000-0 bei der Polizei Senden zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Gemüsestand Wochenmarkt

Kempten: Mann onaniert neben Frau auf Wochenmarkt

Ihren Augen traute eine 49-Jährige nicht, als sie nach dem Wochenmarktbesuch am 15.06.2019, gegen 08.50 Uhr, von einem Exhibitionisten überrascht wurde. Die Frau hatte ihr ...

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...