Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Einbrecher in Geschäft am Bahnhof auf frischer Tat gefasst
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Günzburg: Einbrecher in Geschäft am Bahnhof auf frischer Tat gefasst

Die Polizeiinspektion Günzburg konnte gestern Abend, am 05.06.2019, Täter auf frischer Tat, nach einem Einbruch am Günzburger Bahnhof, festnehmen.
Am späten Mittwochabend kam es zu einem Einbruch in ein Geschäft am Günzburger Bahnhof. Einer der drei Täter im Alter von 17 und zweimal 19 Jahre gelangte über ein Fenster in das Innere des Ladengeschäfts und entwendeten hieraus eine Bargeldkasse. Die beiden anderen standen Schmiere. Die Tat konnte von mehreren Zeugen beobachtet werden. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Polizeiinspektion Günzburg konnten zwei der Täter noch in unmittelbaren Nahbereich festgenommen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.800 Euro.

Der Kriminaldauerdienst aus Memmingen übernahm die Spurensicherung, die Bundespolizeiinspektion Augsburg hat die weiterführenden Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...

Rauchmelder

Rauchentwicklung im Seniorenzentrum Krumbach

Am Mittwoch, den 16.10.2019, gegen 17.05 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum in der Rotkreuzstaße einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und ...