Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Einbrecher in Geschäft am Bahnhof auf frischer Tat gefasst
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Günzburg: Einbrecher in Geschäft am Bahnhof auf frischer Tat gefasst

Die Polizeiinspektion Günzburg konnte gestern Abend, am 05.06.2019, Täter auf frischer Tat, nach einem Einbruch am Günzburger Bahnhof, festnehmen.
Am späten Mittwochabend kam es zu einem Einbruch in ein Geschäft am Günzburger Bahnhof. Einer der drei Täter im Alter von 17 und zweimal 19 Jahre gelangte über ein Fenster in das Innere des Ladengeschäfts und entwendeten hieraus eine Bargeldkasse. Die beiden anderen standen Schmiere. Die Tat konnte von mehreren Zeugen beobachtet werden. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Polizeiinspektion Günzburg konnten zwei der Täter noch in unmittelbaren Nahbereich festgenommen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.800 Euro.

Der Kriminaldauerdienst aus Memmingen übernahm die Spurensicherung, die Bundespolizeiinspektion Augsburg hat die weiterführenden Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis

Illertissen: Taxifahrgast zu betrunken zum aussteigen

Eine Taxifahrerin benötigte am 17.06.2019 in Illertissen die Hilfe der Polizei wegen eines stark betrunkenen Fahrgastes. Gestern Abend gegen 21.00 Uhr beförderte eine Taxifahrerin ihren ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen

Am 16.06.2019, gegen 01.10 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Rentmeisterstraße in Haunstetten. Auch ein Messer war im Spiel. Vor ...