Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Dinkelscherben: Beim Einparken Auto beschädigt und geflüchtet
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Dinkelscherben: Beim Einparken Auto beschädigt und geflüchtet

Eine 75-jährige Autofahrerin versuchte gestern, gegen 15.00 Uhr, in Dinkelscherben, in der Bahnhofstraße, mit ihrem Pkw rückwärts in einer Parklücke einzuparken.
Dabei stieß sie gegen einen dahinter geparkten Pkw und fuhr einfach weiter, nachdem sie den Schaden begutachtet hatte. Aufgrund von Zeugenhinweise konnte die Fahrerin schließlich ermittelt werden, der jetzt eine Strafanzeige wegen „Unerlaubten Entfernen vom Unfallort“ droht. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...

Polizeifahrzeug Fahrbahn

Lindau/B31: Liegengebliebener Pkw löst Verkehrsunfall aus

Eine ganze Reihe an Fahrzeugen war am gestrigen Sonntagmittag, den 10.11.2019, in einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 31 verwickelt. Bei dichtem Fahrzeugverkehr waren alle vier ...