Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Jettingen-Scheppach: 90-Jährige durch Enkeltrick um 10.000 Euro betrogen
Telefon
Symbolfoto: Free-Photos

Jettingen-Scheppach: 90-Jährige durch Enkeltrick um 10.000 Euro betrogen

Am Freitag vergangener Woche, den 31.05.2019, bekam eine 90-Jährige zur Mittagszeit einen Anruf von ihrem angeblichen Enkel.
Dieser behauptete am Telefon, dass er für einen Wohnungskauf dringend Geld benötigt. Die Seniorin, im Glauben mit dem tatsächlichen Enkel zu sprechen, bot dem Anrufer an, 10.000 Euro von ihrem Konto abzuheben. Auf dieses Angebot ging der vermeintliche Enkel ein und schickte die 90-Jährige im Anschluss zu ihrer Hausbank. Dort hob die Rentnerin die zugesagten 10.000 Euro ab und übergab sie danach vor dem Rathaus in Jettingen-Scheppach zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr einer unbekannten etwa 30-jährigen Frau.

Erst am darauffolgenden Montag, dem 03.06.2019, kam heraus, dass die 90-jährige Opfer einer Betrugsmasche wurde, als die Tochter die Kontoauszüge überprüfte und die hohe Abhebung feststellte. Auf Nachfrage bei ihrer Mutter erzählte die Seniorin von dem Anruf des angeblichen Enkels und der Geldübergabe. Nach diesem Gespräch erstatte die Tochter Anzeige bei der Polizeiinspektion Burgau.

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Neu-Ulm um Mitteilungen von verdächtigen Beobachtungen die im Zusammenhang mit den angezeigten Taten stehen könnten. Insbesondere Hinweise auf einen blauen Pkw mit eventuell „DLG“-Kennzeichen, oder mit dem Anfangsbuchstaben „D“-. Mitteilungen werden unter der Telefonnummer 0731/8013-0 entgegengenommen.

Die gleiche Tätergruppe könnte auch für einen ähnlich gelagerten Fall in Fragen kommen:
Ichenhausen: Angeblicher Enkel braucht Geld für Wohnung – Betrugsmasche

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...