Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Verletzte beim unachtsamen Wenden
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zwei Verletzte beim unachtsamen Wenden

Ein 81-jähriger Pkw-Fahrer wollte gestern Vormittag, am 06.06.2019, an der Einfahrt Alois-Mengele-Straße / Bundesstraße 16 wenden. Dies klappte nicht unfallfrei.
Dabei übersah er einen auf der Bundesstraße herannahenden Pkw, welcher von einer 47-Jährigen gefahren wurde. Die Dame war mit ihrem Pkw aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Kötz unterwegs. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, bei welchem der 80-Jährige und die 47-Jährige leicht verletzt wurden. Sie kamen mit Rettungswägen zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...