Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kleinkötz: Vollbrand einer Abzuganlage mit Filter
Strahlrohr Feuerwehr löscht
Symbolfoto: Mario Obeser

Kleinkötz: Vollbrand einer Abzuganlage mit Filter

Gestern Abend, am 06.06.2019, kam es in einer Firmenhalle in der Industriestraße in Kleinkötz, zu einem Brand im Inneren eines Filterabzuges.
Wie zu erfahren war, wurde zunächst die Feuerwehr Kleinkötz wegen der ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage gerufen. Kurz darauf wurde über Notruf der Integrierten Leitstelle Donau-Iller eine Rauchentwicklung von Mitarbeitern bestätigt, worauf diese gegen 19.46 Uhr die Löschgruppe der Feuerwehr Ebersbach und die Feuerwehren Ebersbach, Großkötz, Ichenhausen und Denzingen nachalarmierte. Die rund 80 Feuerwehrkräfte löschten den Brand. Die Mitarbeiter der betroffenen Halle hatten diese selbstständig verlassen. Wie der Kommandant Martin Dorner mitteilt, brannte die Anlage komplett aus.

Neben den Feuerwehren war auch der Rettungsdienst vor Ort. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Bezüglich der Ursache für den Brandes bedarf es noch weiterer Ermittlungen der Polizei.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...