Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Heiningen: Polizei führt Schwanen-Familie zusammen
Polizei führt in Heiningen Schwan-Familie wieder zusammen. Foto: Polizei

Heiningen: Polizei führt Schwanen-Familie zusammen

Mit Hilfe der Polizei haben drei junge Schwäne am heutigen Freitag, den 07.06.2019, in Heiningen, im Kreis Göppingen, nach Hause gefunden.
Einer Zeugin waren die Jungschwäne am späten Vormittag in der Clara-Schumann-Straße aufgefallen. Die waren dem Anschein nach völlig entkräftet. Die Zeugin packte die Tiere in eine Kunststoffbox und brachte sie zur Polizei. Die Polizisten sorgten erst mal für Wasser und kühle Luft. Dann brachte eine Streife die Tiere zu einem Biotop. Dort vermuteten die erfahrenen Polizisten die Eltern der Jungtiere. Die kleinen Schwäne gingen schnurstracks ins Wasser. Schon bald tauchten die Eltern zwischen den Binsen auf und nahmen die Kleinen in ihre Obhut. Die Familie war wieder vereint und die Polizisten glücklich.

Heiningen Schwan Familie Polizei

Junge Schwäne von Zeugin zur Polizei gebacht in Heiningen. Foto: Polizei

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...