Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Welden: Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Welden: Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht

Eine stark betrunkene Autofahrerin hat am Freitag in Welden einen Verkehrsunfall verursacht und war anschließend geflüchtet.
Gegen 21.00 Uhr prallte die 42-Jährige in der Uzstraße mit ihrem Pkw beim Ausparken gegen einen dahinter geparkten Pkw. Deren Fahrerin nannte die Frau lediglich ihren Nachnamen und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Geschädigte teilte den Vorfall umgehend einer Polizeistreife mit, welche sich zufällig gerade in Welden befand. Diese konnte die Wohnanschrift der Unfallverursacherin ermitteln und diese dort antreffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille.

Die Frau musste ebenfalls zur Durchführung einer Blutentnahme mit zur Polizeiinspektion Zusmarshausen kommen. Des Weiteren wurde ihr Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...